Trailer zu ”Thor: Tag der Entscheidung”

Thor: Tag der Entscheidung

Das dritte Abenteuer des abtrünnigen Göttersohns wird erst wenige Tage vor dem Start zu sehen sein. Wir verraten schon mal, worum es geht
Nachdem Thor (Chris Hemsworth)den Königstitel von Asgard aus­geschlagen hat und auf der Erde gestrandet ist, hat sein Adoptivbruder Loki (Tom Hiddleston) die Herrschaft an sich gerissen und König Odin (Anthony Hopkins) verbannt. Doch die Freude über den Sieg währt nicht lange. Hela, die Göttin des Todes, will Asgards Hochkultur vernichten und die gesamte Galaxie unterjochen. Dass Cate Blanchett die Rolle des ersten weiblichen Bösewichts in Marvels Kinouniversum übernommen hat, stieß bei Produzent Kevin Feige auf große Begeisterung: „Sie hat das ganze Projekt auf ein höheres Level gehoben.“ Thor selbst hat übrigens genug vom Leben auf der Erde. Er bricht in die Weiten des Alls auf, um sich selbst zu finden. Auf Sakaar, wo er von der Kriegerin Valkyrie (Tessa Thompson) gefangen genommen wird und für den exzentrischen Diktator Grandmaster (Jeff Goldblum) einen Gladiatorenkampf bestreiten soll, trifft er einen alten Bekannten wieder, den unglaublichen Hulk (Mark Ruffalo). Nachdem „Thor“ und „Thor – The Dark Kingdom“ weltweit über 1,1 Milliarden Dollar eingespielt haben, war klar, dass Marvel sein populäres Franchise fortsetzen würde. Die Regie übernahm diesmal der Neuseeländer Taika Waititi („5 Zimmer Küche Sarg“) – was neben bildgewaltiger Action auch ziemlich schrägen Humor erwarten lässt.

DIESEN FILM WÄHLEN