Trailer zu ”The Lego Batman Movie”

The Lego Batman Movie

Ein rappender Batman aus Lego-Steinen sorgt in einer Lego-Welt für kindliches Vergnügen und beschützt die unschuldigen Menschen von Gotham
Das Lego-Universum expandiert unaufhörlich: Nachdem im Jahr 2014 der quietschbunte 3D-Animationsfilm „The Lego Movie“ die Charts stürmte, galt es als beschlossene Sache, dass das lukrative Baustein-Remmidemmi eine Fortsetzung erhalten soll. Was eine gewisse Absurdität nicht ganz ausschließt. Wenn jemand vor zehn Jahren ernsthaft behauptet hätte, dass es einmal einen Lego-Film geben würde, hätten das alle für einen schlechten Witz gehalten. Aber die Infantilisierung der Gesellschaft ist scheinbar nicht aufzuhalten, und das dänische Unternehmen Lego möchte mit seinen Bausätzen und Minifiguren kräftig Umsatz machen. Mit „The Lego Batman Movie“ startet jetzt der nächste Spielzeugfilm, in dem der dunkle Ritter zur Witzfigur degradiert wird, wie aus dem trashigen Trailer deutlich hervorgeht. Der Baustein-Batman muss mal wieder die Stadt retten. Dabei kommt ihm sein adoptierter nerviger Sohnemann Dick Grayson alias Robin in die Quere, der frecherweise im Batmobil immer vorn sitzen will. Weiteren Ärger bereitet Batmans Erzfeind, der fiese Joker, der unbedingt der größte Bösewicht aller Zeiten sein will. Im amerikanischen Original geben Stars wie Rosario Dawson (Batgirl), Will Arnett (Batman), Ralph Fiennes (Butler Alfred) und Zach Galifianakis (Joker) für den Klötzchenfilm ihre Stimmen her. Wir warten fieberhaft auf „The Lego Jurassic Park Movie“. Wie, das halten Sie für einen schlechten Witz? Abwarten.

DIESEN FILM WÄHLEN