Trailer zu ”Auguste Rodin”

Auguste Rodin

Der französische Bildhauer Auguste Rodin beginnt eine fatale Affäre mit seiner Schülerin Camille Claudel
Der 58-jährige Vincent Lindon gehört sicherlich zu den wandlungsfähigsten Charakterdarstellern Frankreichs. Seit den frühen 80er-Jahren überzeugt er in Komödien wie in Krimis und Dramen. Aber auch diesem Ausnahmeschauspieler gelingt es nicht, dem Biopic „ Auguste Rodin“ eine besondere Note zu verleihen. Zu farblos – im doppelten Wortsinn – und behäbig ist das Porträt über den Bildhauer geraten. Seine Beziehung zu seiner wesentlich jüngeren Schülerin Camille Claudel (Izïa Higelin) wirkt doch arg gekünstelt und lässt den Betrachter eher ungerührt. Historisch akkurat, aber leidenschaftslos fordert der Film vor allem eins vom Zuschauer: Geduld. Dass man diese zerstörerische Liebesgeschichte auch lebendig und sinnlich inszenieren kann, beweist „Camille Claudel“ von 1988 – mit Isabelle Adjani als Titelheldin und Gérard Depardieu als Auguste Rodin.

DIESEN FILM WÄHLEN