Trailer zu ”Nord bei Nordwest: Frau Irmler”

Nord bei Nordwest: Frau Irmler

TV-Krimi mit Hinnerk Schönemann als lakonischem Provinzschnüffler: Ein ruchloser Plan geht schief, und eine verlorene Seele wittert Morgenluft…
Etwas verhuscht womöglich, aber doch freundlich und gewissenhaft, so verrichtet Frau Irmler (Rosa Enskat) ihre anspruchsvolle Arbeit als Friedhofsgärtnerin. Als Tierarzt Hauke (Schönemann) Frau Irmler über ihre defekte Schildkröte kennenlernt, unterschätzt er sie durchaus. Was aber auch verständlich ist, denn ein rätselhafter Entführungsfall bindet seine Aufmerksamkeit, schließlich gilt es, Polizistin Lona (Henny Reents) beizustehen. Überdies bandelt Assistentin Jule (Marleen Lohse) mit einem verdeckten Ermittler an. Oje, oje… Irgendwo zwischen „Barnaby“ und „Fargo“ – die neue Folge der Provinzserie variiert die ohnehin hübsche Mischung diesmal mit einer verqueren Verkettung schräger Situationen. Das Ergebnis ist eine charakterstarke, gegen Ende auch garstige Ostseemoritat mit viel Humor zwischen den Dialogzeilen. Ein gelungenes Skript des Serienautors Niels Holle.

DIESEN FILM WÄHLEN