Der Hobbit: Eine unerwartete Reise

Das lange Warten hat endlich ein Ende! Mit "Der Hobbit" lässt uns Peter Jackson in die Geschichte vor Frodo Beutlin eintauchen. Auch dieses Mal ist wieder ein Bewohner aus dem Auenland der Held: Frodos Onkel Bilbo Beutlin (Martin Freeman) gelangt an den magischen Ring!
60 Jahre vor den Abenteuern seines Lieblingsneffen Frodo (Elijah Wood) aus der "Der Herr der Ringe"-Trilogie muss Bilbo Beutlin (Martin Freeman) seinen Mut unter Beweis stellen. Gandalf der Graue (Ian McKellan) und 13 Zwerge bitten ihn um Hilfe: Erebor, das Zuhause der Zwerge, wird von dem Drachen Smaug bedroht. So beginnt das gefährliche Abenteuer und die Reise des kleinen Hobbits und der 13 Zwerge, die vom legendären Krieger Thorin Eichenschild (Richard Armitage) angeführt werden. Bilbo Beutlin trifft dabei nicht nur auf gigantische Spinnen, sondern auch auf ein seltsames Wesen namens "Gollum", das einen Schatz besitzt. Einen Ring, der mit dem Schicksal von ganz Mittelerde verbunden ist.

Folgen Sie uns auf Facebook