Trailer zu ”Child's Play”

Child's Play

Die Mörder­puppe Chucky kehrt zurück und erhält ein digitales Update
Der meuchelnde Dreikäsehoch aus Tom Hollands Horrorklassiker von 1988 war von der Seele des fiktiven ­Serienkillers Charles Lee Ray besessen. Im Reboot von Regisseur Lars Klevberg ist Chucky eine künstliche Intelligenz auf nicht weniger blutigen Abwegen. Die Buddi-Doll ist der ganz große Verkaufsschlager auf dem Spielzeugmarkt. Die lernfähige Puppe soll der perfekte Kamerad sein. Als Karen ­(Aubrey Plaza) ihrem Sohn Andy ­(Gabriel Bateman) einen solchen Spiel­gefährten schenkt, ahnt sie nicht, dass dieser schon bald Menschen in ­seinem Umfeld ins Jenseits befördert. „Child’s Play“ ist allerbestes Entertainment. Das liegt vor allem daran, dass die Mischung aus Horror und Humor aufgeht: Die Gags sitzen, und die harten Kills schmerzen. Die vielen Anspielungen auf die Geschichte des Horrorfilms und das Kino der Achtziger sorgen für größten Ratespaß. So müssen gute Reboots sein.

DIESEN FILM WÄHLEN