Trailer zu ”Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten”

Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten

Eine Flaschenpost schickt Kika-Moderator Tobias Krell auf ein wildes Abenteuer. Er besteigt Vulkane und schläft im ewigen Eis
Blicke ins Herz der Erde. Wecke den Bären mit acht Beinen. Lies im Gedächtnis der Welt. Sammle den wertvollsten Schatz Indiens. Und du wirst das Geheimnis unseres Planeten lüften.“ Soweit die mysteriöse Flaschenpost, die Tobi beim Dreh auf einem Piratenschiff findet. Abenteuerlustig wie der Kika-Moderator ist, zieht er los. Erste Station: ein brodelnder Vulkan in Vanuatu bei Australien. Seit 2013 „checkt“ Tobi im Kinderfernsehen die Welt, von der Polizeiarbeit über die Verdauung bis zum Tod reicht die Themenpalette. Dass sein erster Kinofilm nicht zur über­langen Checker-Folge geriet, liegt an der guten Dramaturgie und der Abwechslung. Hinzu kommen mitreißende Protagonisten. Die Begeisterung der Vulkanforscherin Ulla Lohmann oder des Meeresbiologen Uli Kunz sind ansteckend und öffnen die Augen für eine unbekannte Welt mitten auf unserem Planeten. Die Bilder sind mitunter spektakulär und gehören auf die große Leinwand. Ergänzt wird die Schnitzeljagd durch klasse Erklärungen, etwa über die Entstehung der Erde. Das Geheimnis, das Tobi lüftet, ist vielleicht nicht überraschend, aber wichtig – gerade heute.

DIESEN FILM WÄHLEN