Trailer zu ”Avengers: Infinity War”

Avengers: Infinity War

Mit diesem Abenteuer beginnt eine neue Ära im Marvel Cinematic Universe
Viele Jahre haben Fans des Marvel Cinematic Universe auf diesen Moment gewartet: Nach diversen Kurzauftritten in „Guardians of the Galaxy“ (2014) oder „Avengers: Age of Ultron“ (2015) treffen die Superhelden pünktlich zum zehnten Geburtstag des MCU endlich auf den intergalakti­schen Despoten Thanos (Josh Brolin), der mithilfe der sechs Infinity- Steine das halbe Universum auslöschen will. Die Heldentruppe – darunter die Guar­dians of the Galaxy, Iron Man (Robert Downey Jr.), Captain America (Chris Evans) und Thor (Chris Hemsworth) – setzt alles daran, Thanos’ Pläne zu vereiteln. Die Regiebrüder Joe und Anthony Russo („The First Avenger: Civil War“) liefern ein episches Klassentreffen der Marvel-Stars, das an wuchtigen und perfekt animierten Schlachten und Hollywood-Glanz kaum zu überbieten ist. Um den Zuschauer nicht permanent mit der geballten Helden­power zu überfordern, wechselt die Handlung geschickt zwischen verschiedenen Schauplätzen und den unterschiedlichen Missionen der Figuren. Entschleunigung nach Marvel-Art. Dabei lockert der bewährte Humor des Franchise den mörderischen Kampf auf Leben und Tod immer wieder auf. Doch mit etwas mehr Mut zur Ernsthaftigkeit hätten die Russos den dramati­schen Wendungen noch mehr Kraft verleihen können

DIESEN FILM WÄHLEN